Tel.: +49 (0)40 / 68 98 99 9 -80
E-Mail: info@crm-solutions-gmbh.de

 

4 Punkte für einen erfolgreichen Recruitingprozess – Wie finde ich passende Mitarbeiter?

 

1. Die Vorbereitungsphase – oder wie beginne ich den Recruitingprozess

 


Bildquelle: Tim Reckmann / pixelio.de

 

Um den passenden Mitarbeiter finden zu können, bedarf es einer gewissen Vorbereitungsphase. Beginnen Sie mit der Erstellung eines Anforderungsprofils für die zu besetzende Stelle. Ziehen Sie dazu Kollegen aus den jeweiligen Fachabteilungen hinzu und analysieren Sie gemeinsam, was die jeweilige Stelle ausmacht. Je nach Job und Position können die Anforderungen sehr unterschiedlich sein. Bei dem gesuchten Personal kann es sich um interne aber auch externe Bewerber handeln. Mit einem modernen Recruiting Tool können Sie Ihre Anzeigen komfortabel intern und extern ausschreiben.

 

 

2. Die Einstellungskriterien – oder was muss ein zukünftiger Mitarbeiter können

 


Bildquelle: einzmedia / pixelio.de

 

Legen Sie die Einstellungskriterien fest und formulieren Sie, welche persönlichen Eigenschaften, Fachkenntnisse und Merkmale der Bewerber mitbringen soll, damit die Stelle zur Zufriedenheit beider Seiten besetzt werden kann. Welcher schulische Abschluss ist notwendig oder muss der Bewerber ein Studium vorweisen können?

Suchen Sie zum Beispiel Mitarbeiter für die Personalabteilung, können Fachkenntnisse zu den Themen Recruiting, Lohnabrechnung oder Bewerbermanagement relevant sein. Wie sieht es mit persönlichen Eigenschaften aus? Welche charakterlichen Eigenschaften passen in das Team? Gibt es Anforderungen im Bereich Softwarekenntnisse? Es gibt viele Kriterien, die im Vorfeld erörtert werden müssen.

 

 

3. Die richtigen Fragen – oder wie führe ich ein gutes Bewerber Gespräch

 


Bildquelle: Freedomz / Adobe Stock

 

Um den passenden Mitarbeiter zu finden und bewerten zu können, müssen die richtigen Fragen gestellt werden. Integrieren Sie Motivationsfragen und Qualifikationsfragen in Ihr Gespräch mit ein, um herauszufinden, ob der Bewerber ein Einzelgänger oder ein Teamplayer ist. Um ein flüssiges und in sich schlüssiges Resultat zu kumulieren, gehen Sie bei der Fragenstellung vom Groben ins Detail. Spontane Fragen können den Bewerber verblüffen, bringen jedoch Reaktionen hervor, durch die Sie die Person besser kennenlernen können. Wir haben Ihnen einen Fragenkatalog vorbereitet.

Fragenkatalog "Bewerbergespräch"

 

 

4. Die korrekte Bewerbervorauswahl – oder wie vermeide ich Fehler bei der Mitarbeiterauswahl

 


Bildquelle: Daniel Berkmann / Adobe Stock

 

Haben Sie im Bewerbergespräch die richtigen Fragen gestellt und geeignete Kandidaten für sich herausgefiltert, können Sie eine erste Vorauswahl treffen. Sie können zukünftige Kollegen in den Auswahlprozess mit einbinden. Betrachten Sie neben den fachlichen Kompetenzen auch die sozialen Eigenschaften des Bewerbers. Ein gutes Arbeitsklima ist ein Garant für bessere Arbeitsleistungen und Ihr Unternehmen wird positiv erwähnt. Wie sicher ist diese Person, wie authentisch ist sie Ihnen im Gespräch rübergekommen. Alles das sind Punkte, die Ihnen bei der Entscheidung beim Personal Recruiting behilflich sein können.

 

 

Ein erfolgreicher Recruitingprozess – oder wie können wir die vier Punkte zusammenfassen

 


Bildquelle: magele-picture / Adobe Stock

 

Wie bei so vielen ist auch beim Recruitingprozess eine gute Vorbereitung die halbe Miete. Ein Anforderungsprofil mit klar definierten Einstellungskriterien wird Ihnen helfen, die richtigen Fragen zu stellen. Vermeiden Sie zu viel Routine während des Bewerbungsprozesses. Dies kann zu falschen Entscheidungen führen. Beziehen Sie alle Faktoren mit ein und gewichten Sie individuell, ob Sie für aktuelle Stellenausschreibungen auf ein hohes Maß an Qualifikation achten müssen oder ob der menschliche Aspekt mehr in den Vordergrund rücken muss.

Ein Recruiting Tool hilf Ihnen, den kompletten Prozess einer Bewerbung vom Erstellen eines Anforderungsprofils bis zum Onboarding. Ein gutes Tool unterstützt ebenfalls bei der Veröffentlichung freier Stellen in Jobportalen, in den sozialen Netzwerken, im Intranet und auf Ihrer Unternehmenswebseite.

Wie sieht ein Recruiting Tool aus?